Spring has Sprung

Antiker viktorianischer Gold-Ring mit Peridot, Großbritannien um 1900

Ein Frühlingstag im London an der Schwelle des 20. Jahrhunderts: Wie der nach grauem Winter sehnsuchtsvoll erwartete Lenz, so wecken auch das wirtschaftlichen Erfolge des vereinigten Königreiches die Hoffnung auf eine unbeschwerte Zukunft. Das Empire steht in diesen Jahren auf der Höhe seiner Macht, Queen Victoria ist zur Kaiserin von Indien gekrönt worden und täglich kommen neue Schätze mit großen Handelsschiffen aus den reichen Kolonien in die Hauptstadt an der Themse. Die ersten warmen Tage haben Scharen von Spaziergängern in die Parks von Englands Hauptstadt gelockt. Im Hydepark etwa ist die Luft erfüllt vom Duft der Blumen und der blühenden Bäume. Kastanien und Linden entfalten ihre ersten Blätter und frisches Grün leuchtet im frühlingshaften Sonnenschein. Als sei das unvergleichliche Frühlingsgrün in Stein gefangen, so strahlt der große Peridot in dem hier vorliegenden Ring aus eben dieser spannenden Zeit. Seit dem letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts war der zur Gruppe der Olivine gehörende Edelstein einer der bevorzugten Schmucksteine der Goldschmiede und Schmuckkäuferinnen Englands. Man liebte in diesen Jahren Pastelltöne, doch sicher war der Peridot auch deshalb so interessant, weil er aus Ägypten kam. Die Briten hatten das Land am Nil erst kurz zuvor, 1882, erobert – und der Peridot war seitdem geradezu ein „britischer“ Edelstein. Der Ring ist aus leicht rötlichem Gold geschmiedet und schön erhalten. So wartet das Schmuckstück, welches wir in London für Sie entdeckt haben, nun auf eine neue Trägerin, die seine schöne Geschichte am Finger und im Herzen tragen möchte.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen