Sternstunden in Platin

Aus unserer Werkstatt: Platin-Ring mit 0,09 ct Brillanten

Geschult an antiken Originalen, versuchen sich unsere Goldschmiede ab und an auch an alten Handwerkstechniken, die heute nur noch selten zur Anwendung kommen und deshalb beinahe vergessen sind. Eine davon ist die Bearbeitung von Metalloberflächen mit sogenannten „Millegriffes“ oder „Millegraines“, was soviel wie: „tausend Körchen“ bedeutet. Hierbei werden zarte Stege aus dem Gold oder Platin herausgearbeitet, die dann mit einem winzigen Stahlrädchen mit kleinen Vertiefungen abgerollt werden. So werden die Grate in hauchzarte Perlbänder verwandet, die das einfallende Licht tausendfach zurückwerfen. Diese Technik, die so häufig bei Schmuckstücken des 19. und frühen 20. Jahrhunderts Anwendung fand, ist in dem hier vorliegenden Ring aus unserer Werkstatt eingesetzt. Wir sehen zentral einen feinen Brillanten in einer Zargenfassung, der in einem runden Ringkopf beinahe zu schweben scheint. Denn der ornamentierte Saum des Ringkopfes bildet zentral eine Stern aus Schattenfugen aus, in den der Brillant eingelassen ist. Zwei weitere kleine Diamanten setzen weitere Glanzlichter auf den Ringschultern und leiten zur zarten Ringschiene über. Der Ring erinnert uns an die eleganten Juwelen aus den Jahren des „Great Gatsby“ und des Stummfilms, ohne aber unhandlich oder schlecht tragbar zu sein. Das Schmuckstück ist durch seine hochwertigen Materialien und seinen flachen und kompakten Aufbau uneingeschränkt auch täglich einsetzbar, was ihn zu einem perfekten Verlobungsring macht!

Wir verwenden zur Herstellung von Schmuckstücken in unserer Werkstatt immer dort wo es möglich ist, historische Diamanten und recyceltes Gold, um Ressourcen zu schonen und die Umwelt nicht zu belasten. So kann auch bei einem neuen Schmuckstück die Devise gelten: „Antiques are green!“

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen