Leben auf der Sonnenseite

Kraftvoller vintage Ring mit antikem ägyptischem Skarabäus, um 1980 / 1500 v. Chr.

Die Kunst und Kultur Altägyptens hat nie aufgehört, die Menschen in Europa zu faszinieren. Schon zu Lebzeiten der Kleopatra waren die Römer dem Reichtum, dem Charme und der Fremdartigkeit des Reiches am Nil verfallen. Durch Napoleons Feldzug 1798 erreichten erstmals seit der Antike erneut Kunstgegenstände in nie gekannter Detailfülle Frankreich und Europa. Neue Forschungen entschlüsselten die Hieroglyphen und erste wissenschaftliche Ausgrabungen begannen, den Gräbern der Pharaonen ihre Geheimnisse zu entlocken. Zur Mitte des 19. Jahrhunderts erreichte die Ägyptenbegeisterung einen neuen Höhepunkt. Grund für das mediale Interesse war der Bau des Suez-Kanals.. Ägypten war in aller Munde und wurde gepriesen als Quell des Wohlstandes, Ort exotischer Kultur und verführerischer Geheimnisse. Der letzte bedeutende Einflussschub erfolgte dann in der Ära des Art Déco, als 1922 die spektakulären Schätze aus dem Grab des Pharao Tutenchamun die staunende Weltöffentlichkeit begeisterten. Hier zeugt ein Ring aus hochkarätigem Gold davon, dass Ägypten auch in unserer Zeit seinen Reiz nicht verloren hat. Der in Handarbeit geschmiedete Ring fasst einen aus Steatit geschnittenen Skarabäus, das altägyptische Symbol der Schöpferkraft und des Sonnenaufganges und der Wiedergeburt. Der Stein ist dabei so gefasst, dass er sich im Ring drehen lässt, da auch die Rückseite des Steins bearbeitet ist: Hier sehen wir eine Gravur eines Skarabäus zwischen zwei Ankh-zeichen, dem ägptischen Zeichen für das Weiterleben im Jenseits. Skarabäen wie dieser waren im alten Ägypten Glücksbringer und wurden von allen Mitgliedern der Gesellschaft getragen, oft an einer Schnur um den Hals. Auch der hier vorliegende Käfer aus Stein hat daher eine Bohrung, welche auch der hier vorliegende Ring nutzt um ihn sicher zu halten. Zu dem Ring liegt ein Zertifikat aus dem Jahr 1982 in Kopie vor, das die Echtheit des Skarabäus bestätigt, der zu Beginn des Neuen Reiches um 1500 v. Chr. entstanden ist.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen