Zwischen Tradition und Innovation

Statement-Ring mit gelbem Saphir in Roségold & Platin, Hemmerle um 1985

Das Münchner Traditionshaus Hemmerle hat seine Wurzeln im späten 19. Jahrhundert, als die Gebrüder Joseph und Anton Hemmerle vom Prinzregenten Luitpold zu Hoflieferanten für wichtige Orden ernannt wurden. Bald darauf belieferten sie auch den Vatikan. Noch heute befindet sich das Geschäft an seinem angestammten Platz in der Münchner Maximilianstraße, in vierter Generation in Familienhand geführt. Doch zwischen damals und heute liegt nicht nur über ein Jahrhundert, sondern auch eine reiche Geschichte, die Tradition und Innovation, moderne Entwürfe und hohe Handwerkskunst stets miteinander verband. So finden sich auch Juwelen des Hauses Hemmerle in internationalen Museen, u.A. im Victoria & Albert Museum in London. Der vorliegende Ring ist ein Beispiel für Entwürfe, wie Hemmerle sie seit den 1980er Jahren fertigte: Massive Bandringe aus verschiedensten Metallen, besetzt mit einem einzigen, oft ungewöhnlich geschliffenen oder gefassten Stein. Hier ist es ein hexagonal geschliffener Saphir, der in einer Fassung aus Roségold in einem tiefen, intensiv gelben Honigton leuchtet, während der eigentliche Ring aus massivem Platin gearbeitet ist. So ergibt sich ein reizvoller Kontrast der Materialien, aus kühlem Weiß des Metalls und den warm glänzenden Facetten des Edelsteines. Der Ring trägt neben der Hemmerlemarke die Meisterpunze von Max Pollinger. Innen und außen leicht gewölbt, trägt sich der Ring trotz seiner auffallenden Größe und Schwere angenehm und beinahe weich. Ein Statement-Piece eines Traditionshauses, zeitlos entworfen und in schönster Handwerkskunst verarbeitet.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen