Diamantene Trilogie

Zeitloser Trilogie-Ring mit Altschliff-Brillanten in Gold & Platin, Großbritannien um 1920

Manche Schmucktypen, über Jahre und Jahrzehnte hinweg beliebt, ändern sich nur geringfügig; lediglich passen sie sich in Stil und Ausführung den Gepflogenheiten der Zeit an. Der vorliegende Ring etwa ist so ein Schmuckstück. Mit drei Steinen in einer Reihe handelt es sich um einen sog. Trilogie-Ring, wie er schon zur Jahrhundertwende gern getragen wurde. Hier jedoch ist er der schlichten, zeitlosen Modernität des frühen Art Déco verpflichtet, und zeigt sich anders als frühere Beispiele dieses Typus ohne jegliches Ornament. Drei Altschliff-Brillanten von sehr schöner Qualität sind in einer Reihe zum gelbgoldenen Ringband in zurückhaltende Fassungen aus Platin gefasst worden. In ihrer Symbolik ist nicht nur die Wahl des Edelsteins romantisch, stehen doch Diamanten für die Ewigkeit, sondern auch ihre Anzahl: Denn sie sollen für eine gemeinsame Vergangenheit und Zukunft stehen, vor allem aber die Gegenwart, die durch einen besonders großen Mittelstein, einen Drittelkaräter, repräsentiert wird. Schon in der Entstehungszeit des Ringes wurden deshalb diamantene Trilogie-Ringe als Verlobungsringe verschenkt, wie beispielsweise das Angebot der Juweliere Ryrie Bros. aus Toronto von 1921 zeigt (vgl. letzte Abb., oben links). Neben stilistischen Kriterien und des Gebrauchs von Altschliff-Diamanten belegt auch der Goldgehalt des Ringes seine frühe Entstehung. Er wurde aus 15-karätigem Gold geschmiedet, einer Legierung, die in England nur bis 1932 verwendet wurde. Bis heute hat sich der Ring hervorragend erhalten. Wir entdeckten ihn in London.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen