Ins Herz geschlossen

Rotgold-Armband mit Amethysten & Herzschließe, um 1907


1.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Armbänder mit herzförmigen Schlössern waren eine beliebte Schmuckform der spätviktorianischen und edwardianischen Zeit. Als sentimentales Geschenk standen sie symbolisch für die unauflösliche Liebe. Dieser Brauch hat sich bis in die heutige Zeit gehalten: Noch immer schließen junge Liebende Schlösser an Brücken und werfen den Schlüssel in die darunter rauschenden Wasser. Beim vorliegenden Armband dient solch ein herzförmiges Schloss als Schließe für ein Armband aus oval geschwungenen rotgoldenen Gliedern. In jedes zweite dieser Glieder ist mittig ein facettierter, tiefvioletter Amethyst eingelassen. Sehr feine Stege, sog. „knife wires”, also Messerstege, verbinden die Amethyste mit den sie umrahmenden Gliedern, sodass es fast wirkt, als schwebten die Steine. Das herzförmige Schloss ist, wie so oft bei britischen Schmuckstücken, akribisch punziert, sodass das Armband einen Einblick in seine Entstehung gewährt. Wir sehen eine Goldschmiedemarke und daneben den Importstempel der Prüfbehörde London. Ein Jahrebuchstabe verrät, dass das Band im Jahr 1907 in London punziert wurde. Offenbar wurde das Band, oder zumindest die Schließe, außerhalb von Großbritannien gefertigt, dann in London punziert und auf dem britischen Markt verkauft. Entstanden ist das Band möglicherweise in Irland oder Kanada, solche Importe aus dem damaligen Commonwealth waren nicht unüblich: Es hat also bereits einige Reisen hinter sich - und wird so auf weiteren Reisen ein guter Begleiter sin.
Mehr Lesen
Größe & Details
Ins Herz geschlossen
1.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.