Göttin aus dem Mittelmeer

Schlichter Goldring mit Gemme aus Koralle, 1870er Jahre und später

Seit ihrer Wiederentdeckung in der Mitte des 18. Jahrhunderts locken die Ruinen von Pompeji Reisende aus ganz Europa an. Die im Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr. von Lava und Asche verschüttete Stadt bietet einen nie zu vor gesehenen intimen Einblick in den Alltag der römischen Antike. Auch im 19. Jahrhundert bereits pilgerten die Reisenden aus allen Teilen Europas in Scharen hierhin. Die spezialisierten Gemmenschneider der Bucht von Neapel reagierten schnell auf die neue Klientel. Aus Muscheln, Korallen und selbst aus der Lava des Vesuv fertigten sie zuerst für die Reisenden der Grand Tour und später die Touristen aus ganz Europa beliebte Souvenirs und Erinnerungsstücke, mit denen an die Besichtigung Pompejis erinnert werden sollte. Die geschnitzte Kamee in dem vorliegenden Ring entstammt dieser langen Tradition. Der Goldring präsentiert in seiner Mitte eine geschnitzte Büste aus lachsfarbener Koralle. Die Darstellung zeigt die Göttin Flora. Es ist die Göttin des Frühlings und der blühenden Jugend – Wir erkennen Sie an den Blumen im Haar, ihrem typischen Attribut. Vermutlich ist die Gemme ursprünglich als Teil eines größeren Schmuckstückes in den 1870er Jahren entstanden, als Schnitzereien in Koralle eine große Mode waren. Später dann, zum Ende des 19. oder am Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Koralle neu in Gold gefasst und damit zum Ring. Dies ist in England geschehen, wie die Punze im Innern der Ringschiene verrät. Das Schmuckstück kam aus London zu uns und ist bereit für eine neue Reise – wo mag sie hinführen?

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.