Denk an mich zärtlich...

Schönes, viktorianisches Gold-Armband mit Türkisen, Großbritannien um 1900

Romantische Armbänder sind eine typisch britische Erfindung. Immer bereit, trotz der vermeintlichen „stiff upper lip“, dem Schönen und Romantischen einen Platz auch im Alltag einzuräumen, florierte die Mode bedeutungsvoller Armbänder unter den Briten in den Jahrzehnten um 1900 wie keine andere. Besonders die im warmen Glanz des zeittypischen Rotgoldes leuchtenden Armbänder mit Farbedelsteinen sind bis heute ein beliebtes Geschenk. Egal ob als Stegarmband oder im Panzermuster, sie geben einen verspielten Touch. Das hier vorliegende Gold-Armband zeigt sich als klassisches Steg-Armband oder „gate bracelet“, das aus beweglich montierten Stegen besteht. Es ist mit acht persischen Türkisen besetzt, die in zarten Zargenfassungen auf kleinen Stegen zu schweben scheinen. Dabei Der erinnerte der Türkis mit seiner hellblauen Farbe an die Blüten des Vergissmeinnnicht und in dieser wortwörtlichen Funktion sollte er auch zum Besatz von Schmuckstücken werden. Das romantische Schmuckstück wurde in den Jahren um 1900 in Großbritannien gefertigt. Wie verbreitet dieser Schmuckstücke in Großbritannien waren, zeigt ein Blick in zeitgenössische Juwelierskataloge. Wir zeigen anbei eine Seite aus dem im Jahr 1901 erschienenen Katalog der Goldsmith & Silversmith Company aus London, welcher einen ganz ähnlichen Entwurf zeigt.

Das Handgelenk zu schmücken dient mehr als alles andere zur eigenen Freude: Armbänder und Armreife sind einige der wenigen Schmuckstücke, die ihre Trägerin selbst auch ohne Spiegel anschauen kann. Leicht beweglich und sinnlich, nehmen sie zugleich den Blick gefangen, egal, ob es sich um einen zarten, schwingenden Weißgoldarmreif der Jahrhundertwende handelt, oder ein breites Goldarmband, das zugleich auch eine Wertanlage darstellt.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen