Gemeinsam stark

Seltene vintage Collane des Ordens vom goldenen Vlies, um 1980


1.590,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 1.590,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Seltene vintage Collane des Ordens vom goldenen Vlies, um 1980
Seltene vintage Collane des Ordens vom goldenen Vlies, um 1980
Beschreibung
Der Orden vom Goldenen Vlies ist einer der ältesten und bedeutendsten Ritterorden. Er wurde am 10. Januar 1430 von Philipp dem Guten, Herzog von Burgund, anlässlich seiner Vermählung mit Isabella von Portugal in Brügge gestiftet und ging durch Erbfolge schließlich auf die Habsburgischen Kaiser des Heiligen Römischen Reiches über. Noch heute besteht der Orden weiter, mehr als 590 Jahre nach seiner Gründung: Er ist in zwei Linien geteilt, unter den Großmeistern Karl Habsburg-Lothringen und König Felipe VI. von Spanien. Die Mitglieder des Ordens tragen eine Collane, eine Ordenskette, deren Form sich seit dem 15. Jahrhundert kaum gewandelt hat. In der Schatzkammer des Kunsthistorischen Museums in Wien hat sich eines der frühesten Exemplare erhalten (-> Inv.-Nr. WS XIV 263). Sie besteht stets aus zwei sich wiederholenden Elementen: Dem Feuerstein, dargestellt als emaillierte Kugeln mit seitlich wegzüngelnden Feuerstrahlen, sowie aus jeweils zwei rahmenden Feuereisen (mit denen auf den Feuerstein geschlagen wurde. Ihre hakenförmigen Griffe sind als Kettenglieder ineinander gehängt. Philipp der Gute führte Feuerstein und Feuereisen ab seinem Regierungsantritt (1419) als Illustration seines Leitspruchs „Ante ferit quam flamme micet“ („Zuvor der Schlag, dann glänzt die Flamme“) im Wappen. Wie auch die Losung des Ordens „Pretium laborum non vile“, „Kein geringer Preis der Arbeit", verweisen sie auf die Idee, dass Ruhm und Erfolg nur durch Mühe und Arbeit erreicht werden kann. Benannt ist der Orden hingegen nach dem der Collane angehängten Widderfell, dem „Goldenen Vlies" der antiken Mythologie. Die Mitglieder des Ordens sollen wie die lose ineinander gehakten Glieder der Kette sich durch ihren Zusammenschluss gegenseitig Halt geben und ein Ganzes bilden - die Kette bildet so die Idee des Ordens gleichrangiger Mitglieder wunderbar ab, die nur zusammen ihre Ziele erreichen können. Die hier vorliegende Collane ist aus vergoldetem Silber hergestellt und wohl in den Jahren um 1980 entstanden. Sie zeigt die Feuersteine und Feuereisen in wunderbarer Interpretation. An die Collane kann der eigentliche Orden angehängt werden, dazu ist auf der Rückseite ein entsprechender Haken vorhanden. Wir wissen leider nicht, welchem Mitglied des Ordens vom Goldenen Vließ die Collane einst gehörte. Aufwendig gearbeitet, wurde sie sicher im Auftrag eines Mitglied des Ordens angefertigt, sie ist vollkommen von Hand gearbeitet. Wir haben das seltene Stück im Saarländischen entdeckt.
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Seltene vintage Collane des Ordens vom goldenen Vlies, um 1980
Gemeinsam stark
1.590,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 1.590,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren