Das Wirtschaftswunder

Stilvolle vintage Brosche in Gelbgold, 1950er Jahre

Jetzt kommt das Wirtschaftswunder Jetzt gibt's im Laden Karbonaden schon und Räucherflunder Jetzt kommt das Wirtschaftswunder Der deutsche Bauch erholt sich auch und ist schon sehr viel runder Jetzt schmeckt das Eisbein wieder in Aspik Ist ja kein Wunder nach dem verlorenen Krieg! (Wolfgang Neuss, 1958) Die ersten Jahre der jungen Bundesrepublik, die in diesem bekannten Schlager so treffend besungen werden, erlebten mit dem Wirtschaftwunder einen zuvor ungesehenen Zuwachs an Reichtum und Lebensqualität. Erst im Jahr 1973 beendete die Ölkrise den phänomenalen Aufstiegt. Zuvor war nach den langen Jahren des Krieges, der Lebensmittelknappheit, der Währungsreform und dem ersten Wiederaufbau auch die Lust am Leben wiedergekehrte. In den deutschen Städte und Stuben, als das Wirtschaftswunder einen ersten neuen Wohlstand ermöglichte in den Zentren von Industrie und Handel, da erwachte auch die Kunst der Schmuckgestaltung nach vielen Jahren eines traumlosen Schlafes zu neuem Leben. Stilistisch orientierte sich der Schmuck dieser Jahre oftmals an der ungegenständlichen Abstraktion der internationalen Nachkriegsmoderne. Besonders beliebte Statussymbole dieser Jahre waren dabei Schmuckstücke aus schwerem Gold. In dieser Tradition steht auch die vorliegende Brosche aus hochkarätigem Gelbgold, die aus dem Oberfränkischen zu uns kam. Sie zeigt sich als dynamisches Wirbelband und variiert damit ein Motiv, das schon im 19. Jahrhundert beliebt war. Ihre Gestaltung ist jedoch kompromisslos modern. Ihre Oberfläche ist an den Rändern glänzend poliert, sonst jedoch durch eine feine Strichgravur samtig mattiert und zeigt so interessante Lichtreflexe.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


UNSER VERSPRECHEN

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Play