Blume der Zuneigung

Türkise & Naturperlen in einem zauberhaften Goldcollier, Großbritannien um 1890

Jedes Land und jede Epoche hat ihre eigenen Moden, die sich mal mehr, mal weniger von jenen anderer Länder und Zeiten unterscheiden. In Großbritannien finden wir, vielleicht durch die Insellage begünstigt, im 19. Jahrhundert gleich mehrere ganz eigene Moden, die wir im Festlandeuropa so nicht beobachten können. Eine dieser Leidenschaften ist die Liebe zu Schmuck aus warm leuchtenden Gelbgold, ausgefasst mit zahllosen kleinen Perlen und Farbsteinen – ein sehr schönes Beispiel hierfür sehen wir hier. Eine Blüte aus Gold ist mit Perlen und Türkisen belegt. Die Farbe der Türkise - der Ton des Vergissmeinnichts - und das reine Weiß der Perlen ergänzen sich wunderbar. Der Gelbgoldton fügt eine warme Grundstimmung hinzu. Angehängt ist der Blütenanhänger an eine außergewöhnliche Kette, welche in regelmäßigem Abstand weitere Türkise fasst. So setzt sich der Farbklang des Anhängers bis in die Kette fort und lässt ihn so zu einem wirklichen Colier werden. Das Schmuckstück, dessen Materialien leise das Lied der Liebe singen (Vergissmeinnichtfarbige Türkise galten im 19. Jahrhundert als Steine der Liebe, ebenso wie die Perle) ist erstklassig erhalten. Wir haben es in London erwerben können uns freuen uns, es Ihnen hier vorstellen zu dürfen. Zum britischen Perlenschmuck in Gold vgl. auch David Bennet und Daniela Mascetti: Understanding Jewellery, London 2010, Seite 216.

In früherer Zeit hatte Schmuck häufig eine bestimmte Bedeutung und transportierte eine Botschaft. Edelsteine wurden als Symbole gelesen und konnten der Beschenkten Botschaften übermitteln. In diesem Anhänger, finden wir solche Edelsteine, die nach ihrer Bedeutung ausgewählt wurden. Der Türkis, aufwändig aus Persien importiert, war ein wirklicher Modestein des 19. Jahrhunderts. Die Menschen dieser Zeit liebten ihn wegen seiner Farbähnlichkeit zum Vergissmeinnicht. Diese Blume ist seit jeher ein Symbol für zärtliche Erinnerung sowie für einen kurzen Abschied in aufrichtiger Liebe. Neben dem Türkis in der Farbe der so bedeutungsvollen Blumen ist auch die Perle ist Liebessymbol und steht für die Unterstützung der Liebesgöttin Venus, deren Symbol sie war. Denn Venus selbst ist, ebenso wie Perlen - wir kennen es aus dem berühmten Gemälde Botticellis - von einer Muschel geboren worden.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen