Aus fernen Landen

Ungewöhnliche Ohrringe mit Rubinen & Jargoons, wohl Sri Lanka, spätes 19. Jh.

Von 1815 bis 1948 war die Insel Ceylon, heute Sri Lanka, britische Kronkolonie und somit Teil des weltumspannenden Empire. In Sri Lanka, damals Britisch-Ceylon, wurden kostbare Edelsteine geschürft: Vor allem Rubine und Saphire, die bis heute hoch gehandelt werden und für ihre Qualität bekannt sind. Aber auch Zirkone, Turmaline, Mondsteine und andere Juwelen förderte man aus der Erde. Auf der Insel entstanden unter Verwendung dieser Steine jedoch nicht nur die typischen prachtvollen Schmuckstücke der Einwohner, sondern auch Schmuck für die zugezogenen Briten. Dieser orientierte sich an den Schmuckformen, wie man sie in Großbritannien trug, doch führten die Handwerker die Stücke in inländischer Technik aus, sodass ein reizvoller, beinahe anachronistischer Effekt entstand. Bereits einige solcher Schmuckstücke haben wir in der Vergangenheit anbieten können. Das vorliegende Paar Ohrringe etwa fasst je einen leuchtend roten Rubin, mit einiger Sicherheit aus den Minen Ceylons, neben farblosen Zirkonen im Rosenschliff. Letztere wurden auch „Jargoon“ genannt und finden sich im britisch-kolonialen Schmuck jener Zeit häufig an den Stellen, an denen in Großbritannien Diamantrosen gefasst worden wären: Tatsächlich ist der Eindruck auch ein ganz ähnlicher. Die Steine sind alle individuell facettiert und in rötliches, dunkles Gold gefasst. Wir konnten das Paar in London entdecken. Ein schöner, ungewöhnlicher Ohrschmuck mit einer spannenden Geschichte.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


UNSER VERSPRECHEN

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Play