Klare Kante

Ungewöhnlicher Cocktailring mit Aquamarin in Gold, um 1960

Dieser eindrucksvolle Ring der Jahre um 1960 präsentiert einen großen Aquamarin von heller, klarer Farbe in einer Fassung aus 14-karätigem Gelbgold. Der hellblaue Schmuckstein ist im quadratischen Scherenschliff gestaltet und gibt so die markante Form des Ringkopfs vor. Die ausdrucksstarke Fassung zeigt die optimistische Formensprache der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders. Der wiedergewonnene Wohlstand sollte auch im Bereich des Schmucks gezeigt werden. Große Stücke, die Blicke und Aufmerksamkeit auf sich zogen, waren besonders populär. Gefertigt waren sie meist aus Gelbgold, besetzt mit großen Farbsteinen. So erfuhr auch der Cocktailring aus der Epoche des Art Déco ein fulminantes Revival. Ein schönes und stilsicheres Stück der Nachkriegszeit in ungewöhnlicher Formgebung, das sich hervorragend erhalten hat.

Der Aquamarin ist ein Edelstein, der beinahe alle Edelsteinliebhaber sofort in seinen Bann zu ziehen vermag. Mineralogisch ist der Aquamarin eine Varietät des Minerals Beryll, jener Gruppe von Mineralien, zu denen auch der Smaragd und der Heliodor gehört. Die bedeutendsten Vorkommen des Schmucksteins finden sich in Madagaskar und Brasilien, wo in der Stadt Ceará die schönsten, sog. Santa Maria-Aquamarine gefördert werden. Als Schutzstein der Seefahrer, Edelstein der Verliebten oder als Stein, der Weisheit verspricht – seit Jahrtausenden ist der Aquamarin einer der geschätztesten Edelsteine der Welt. Bereits in der Antike verehrten ihn die Menschen wegen seines Glanzes und seiner Farbe, die an Meer und wolkenlosen Himmel erinnert. Im Mittelalter wurden Aquamarine in die Reliquiare der Heiligen gesetzt, oft als Gucklöcher, um in das Innere der Goldschmiedearbeiten schauen zu können, denn Aquamarine sind meist besonders rein und ohne Einschlüsse. Die hellsten, weißesten Berylle nutzte man schließlich sogar, um Brillengläser daraus zu schleifen - woher sich überhaupt auch unser Wort hierfür ableitet!

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen