Kostbare Erinnerung

Unikater Cocktailring mit Aquamarin in Weißgold, datiert 1938


5.980,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Schmuckstücke sind ganz persönliche Objekte – wie oft verbinden wir Erinnerungen und schöne Momente mit Juwelen wie einem Verlobungsring, einem Medaillon mit Gravur oder einem Schmuckgeschenk!? Dem vorliegenden Ring wurde seine sentimentale Bedeutung nicht erst im Nachhinein zugeschrieben, er wurde bereits mit dem Gedanken an eine bestimmte Erinnerung entworfen. Entlang seiner Seiten tarnen sich Monogramme und eine Jahreszahl als ornamentale Fassung: Erst auf den zweiten Blick lesen wir hier „1938“, „GB/BJ“, „MCH“ und „CJ/LM". Wer die Personen hinter diesen Monogrammen sind und welches Erlebnis sich im Jahre 1938 zutrug, dies bleibt im Dunkel der Geschichte verborgen. Vielleicht war der Ring ein Geschenk zum Hochzeitstag, und die Initialen verweisen auf die Kinder der Familie. Oder er war ein Geburtstagsgeschenk, und die Initialen bezeichnen die Personen, die für das kostbare Auftragswerk zusammenlegten. Der Ring aus hochkarätigem Weißgold fasst als Schaustück einen großen, etwa 30 Karat schweren Aquamarin von wunderbarer Klarheit und Brillanz. Der wasserblaue Stein ist im Scherenschliff geformt und wirft das Licht entlang seiner vielfältigen Facetten in verschiedenen Blautönen zurück. Er ist effektvoll nur in eine schmale Millegriffes-Fassung gerahmt, an die sich seitlich eine feine Ringschiene anschließt. In seiner edlen Reduzierung und kühlen Farbigkeit spricht der Ring die klassische Formensprache des Art Déco seiner Zeit. Ein ungewöhnlicher und zeitlos entworfener Ring, den ein geschickter Goldschmied einst als persönlichen Auftrag ausgeführt haben muss. Er ist hervorragend erhalten. Wir haben ihn aus einer deutschen Privatsammlung erwerben können.
Mehr Lesen
Größe & Details
Kostbare Erinnerung
5.980,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.