Zeichen der Zeit

Viktorianische Gold-Ohrringe mit indischen Motiven, um 1870

Mit der Kleidermode, mit der Haarmode, aber auch mit den Sensibilitäten einer Gesellschaft wandelte sich auch die Ohrringmode im Laufe der Zeiten. In den 1880er und 1890er Jahren etwa galt es als unfein, am Tage lange und auffallende Ohrringe zu tragen. Kurz zuvor aber, um 1870, sah die Sache noch ganz anders aus: Leuchtend golden und möglichst lang sollten die Ohrringe auch tagsüber sein. Da die Haare zu Korkenzieherlocken onduliert und im Nacken zusammengenommen wurden, kamen die derart geschmückten Ohrläppchen zudem hervorragend zur Geltung. Das vorliegende Paar goldener Ohrringe steht gleich zweimal im Zeichen seiner Zeit. Es ist groß und ideal zur Frisurenmode der Zeit um 1870 passend, doch gleichfalls reflektiert es den Hang jener Jahre zu fremdländischen, „exotischen“ Einflüssen. Britisch-Indien etwa wurde 1858 gegründet, und auch hier, wenig später, ist der Einfluss indischen Schmucks unverkennbar. So erinnert die Form der Ohrringe an die traditionelle indische Maang Tikka: Ein von einem schmalen Steg pendelndes, rundes oder halbmondförmiges goldenes Ornament, das von Bräuten am Scheitel getragen wird und dessen unterer Rand meist mit Perlen oder kugelförmigen Elementen verziert ist. Da die Ohrringe der Zeit um 1870 oft sehr lang waren, wurden sie in der Regel hohl gefertigt. So ist auch dieses Paar bei einer Länge von beinahe 7cm und einem reichen, voluminösen Auftreten äußerst leicht und angenehm zu tragen. Bei uns warten Sie nun darauf, ein zweites Leben anzutreten.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.