Shall I compare thee to a summer’s day?

Muschelgemme mit Darstellung Shakespeares als Anhänger, um 1880 & später


1.190,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 1.190,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Muschelgemme mit Darstellung Shakespeares als Anhänger, um 1880 & später
Muschelgemme mit Darstellung Shakespeares als Anhänger, um 1880 & später
Beschreibung
„Shall I compare thee to a summer’s day?“ So beginnt William Shakespeares (1564–1616) wohl berühmtestes Gedicht, das als Sonett XVIII einem uns heute unbekannten Rezipienten gewidmet war. Viele Legenden und Vermutungen ranken sich um diese Liebeserklärung in Versform, die bis heute nicht in Vergessenheit geraten ist. Und so wie dem geneigten Leser heute, so konnte sich auch das 19. Jahrhundert Shakespeare nicht entziehen. Nie zuvor wurde der Poet aus Strarford-upon-Avon häufiger übersetzt und interpetiert, nie wurden seine Werke öfter inszeniert als in viktorianischer Zeit. Shakespeare wurde zum Nationalhelden, zur Stimme der englischen Nation der vergangenen, romantisierten elisabethanischen Epoche. So verwundert es nicht, hier ein Schmuckstück zu sehen, das ein Idealbildnis Shakespears hält. In die Schale einer Muschel geschnitten setzt sich die Büste weiß vor dem carneolfarbenen Untergrund ab. So ganz genau wusste man damals freilich nicht, wie Shakespeare wirklich ausgesehen hatte. Unsere Darstellung zeigt den Dichterfürst in elisabethanischer Kleidung mit charakteristisch hohem Haaransatz, wie es auch das berühmte Frontispiz der Erstausgabe Shakespeares Werke zeigt. Wir datieren die Gemme mit ihrer Goldfassung in die Jahre um 1880. Ursprünglich einmal eine Brosche, wurde das Schmuckstück im ausgehenden 20. Jahrhundert durch zwei rückseitige Öse zu einem Anhänger umgearbeitet und kann an einer hochkarätigen Goldkette sofort um den Hals getragen werden. Ein wunderbares Stück englischer Geschichte!
Mehr Erfahren
Muschelgemmen mit mythologischen Motiven entstanden vor Allem im 19. Jahrhundert in Italien besonders für die Reisenden auf einer Grand Tour. Diese sog. Kavalierstour, welche hier die Bildung der Reisenden vervollkommnen sollte, führte zu den antiken Bauwerke, in die Kunstsammlungen Roms und Neapels und die frühen Touristen brachten von ihrer Reise kleine Souvenirs mit über die Alpen, die von den Erlebnissen der italienischen Reise künden sollten.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
Muschelgemme mit Darstellung Shakespeares als Anhänger, um 1880 & später
Shall I compare thee to a summer’s day?
1.190,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 1.190,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren