Blumen des Herzens

Viktorianischer Silberarmreif mit Auflagen aus zweifarbigem Gold, um 1890

Der hier vorliegende Armreif aus massivem Sterlingsilber ist in der Regierungszeit von Queen Victorias entstanden. Der breite Reif ist von Hand graviert und zeigt eine reiche Dekoration aus Blüten und applizierten Ornamenten. Das Besondere an diesem Schmuckstück ist die aufwändige Gestaltung, bei der Gold in zwei Farben dem Silber aufgelegt ist. So finden wir gelbgoldene und rotgoldene Akzentuierungen der floralen Dekoration, die so nicht nur aufwendig ausgeführt ist, sondern auch besonders realistisch wirkt. Blumen waren das gesamte 19. Jahrhundert ein bevorzugtes Motiv der Schmuckhersteller und spiegeln die besondere Vorliebe der Engländer für Pflanzen und Gärten wieder. Der Reif ist ein schönes Beispiel für einen Silberschmuck des ausgehenden viktorianischen Zeitalters. Das kleine Meisterwerk des Goldschmiedehandwerks, das wir in London für Sue entdeckt haben, ist heute noch genau so hübsch wie vor 120 Jahren.

Die englische Silbermarkierung besteht seit dem 16. Jahrhundert in der Regel aus vier, zeitweise auch fünf sauber nebeneinandergesetzten Einzelpunzen: der Stadtmarke (z.B. in London der gekrönte Löwenkopf, leopards head), der Jahresbuchstabe (jährlich wechselnd in Typographie und Schildform), das Meisterzeichen und ein Feingehaltszeichen (es unterscheidet zwei Sterling-Standards: der lion passant, ein von der Seite gesehener schreitender Löwe, kennzeichnet 925/1000; die Britannia, eine neben ihrem Schild sitzende allegorische Frauengestalt, verweist auf den new Sterling-Feingehalt von 958/1000). Von 1784 bis 1890 kam noch ein fünfter, als Quittung dienender Gebührenstempel mit dem Profilkopf des jeweiligen Herrschers hinzu.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen