Funkelnde Girlande

Vintage Collier aus Granaten in vergoldetem Tombak, um 1970

Wussten Sie, dass Granate als tiefrote Edelsteine bereits in der Antike als Liebesgeschenke eingesetzt wurden? Dem Edelstein, der in erstaunlich vielen Varietäten heute auf der ganzen Welt gefunden wird, werden zudem zahlreiche Schutzfunktionen zugesprochen. Er sollte dem Volksglauben der vergangenen Jahrhunderte zufolge vor bösen Träumen und anderen Gefahren schützen. So wurde beispielsweise im 19. Jahrhundert noch angenommen, dass Träger(innen) dieses Steins neue Kraft und Energie entfalten könnten, um sich gegen Böses zu schützen und sich gegen Unrecht durchzusetzen. Das hier vorliegende Collier präsentiert feine Granate verschiedener Herkunftsländer im Rosen- und Facettenschliff in ausgesprochen dekorativer Form. Mittig zeigt der Entwurf eine dekorative Girlande aus fünf Elementen in Rosetten- und Agraffenform. Alle Steine sind zurückhaltend in vergoldetes Tombak gefasst. So stehen die heute selten geschliffenen Steine im Vordergrund des Entwurfes. Die Granate strahlen in geheimnisvollem, dunklem Rot, und ihr tiefes Leuchten bezaubert auf den ersten Blick.

Der Granat, ist als dunkler und geheimnisvoller Stein seit jeher Objekt der Begierde von Menschen jeder Altersgruppe. Granatschmuck passt zu beinahe jeder Gelegenheit und wird deshalb nicht nur abends oder zu festlichen Anlässen getragen. Am meisten verwendet sind die dunkelroten Pyrop-Granate, die wir auch in dem hier vorgestellten Schmuckstück wiederfinden. Diese Edelsteine stammen aus Fundstellen in Böhmen und erfreuen mit tiefer und satter Farbe. Da der Granat als Schmuckstein relativ unempfindlich ist, kann einmal erworbener Granatschmuck Begleiter für ein ganzes Leben sein.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.