Strahlender Einkaräter

Vintage Ring mit Top Wesselton Brillant-Solitär in Gold, um 1990

Der klassische Solitärring, also ein Ring mit einem zentralen Brillanten soll auf einen Entwurf des berühmten Juweliers Tiffany & Co. aus dem Jahr 1886 zurückgehen. Diese Form des Ringes ist heute zum Inbegriff des Verlobungsringes geworden, bündelt sich in ihm doch alle Zeichenhaftigkeit, die man von einem Schmuckstück erwarten kann, dem ein Versprechen zurgundeliegt. Der vorliegende Diamantring Jahre um 1990 präsentiert einen wundervollen Brillanten von genau einem Karat Gewicht als prachtvollen Solitär. Der Stein hat eine feinweiße Farbe (Top Wesselton/G) und zeigt nur in 10-facher Vergrößerung wenige und zu dem sehr kleine Einschlüsse (Si1). Der Stein hat ein wunderbares Feuer und sitzt in einer klassischen Fassung aus hochkarätigem Gelbgold. Acht kleinere Brillanten ebenfalls sehr guter Farbe und Reinheit besetzten die Ringschultern mit kleinen Lichtblitzen. Der große Diamant wird von einer Zarge gehalten, die den Ring unkompliziert tragbar macht. Das feine Schmuckstück kam zusammen mit einer exquisiten Sammlung von vintage Schmuckstücken aus Oberfranken zu uns und wir haben ein Gutachten der Deutschen Gesellschaft für Edelsteinbewertung anfertigen lassen, das die Qualität der hier verwendeten Materialien bestätigt. Ein wunderbares Geschenk.

Der symbolische Akt einen Diamantring zur Verlobung zu verschenken ist erstmals 1477 nachweisbar und geht auf Maria von Burgund zurück, die einen Diamantring als Treueversprechen von ihrem späteren Ehemann Erzherzog Maximilian von Habsburg erhielt. Das Tragen eines Rings als Zeichen der Verbundenheit am dritten Finger der linken Hand war hingegen schon bei den alten Ägyptern Brauch, die daran glaubten, dass die „Liebesvene“ das Herz mit dem linken Ringfinger verband.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


UNSER VERSPRECHEN

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Play