Lockende Fremde

Wunderbares antikes Perlen- & Gold-Collier aus Großbritannien, um 1900

Schmuckstücke mit Symbolen wie Stern und Sichelmond sind Zeugnisse der Orient-Mode des 19. Jahrhunderts. Anders als in den Zeiten zuvor – noch im 18. Jahrhundert standen die Türken ja vor Wien – sah man im Osmanischen Reich keine Bedrohung mehr, sondern ein begehrenswertes, fremdes und exotisches Gegenüber. Besonders nach dem Schulterschluss Preußens mit den Osmanen im Krimkrieg der 1850er Jahre liebte man den Orient mit all seinen fremdländischen Eigenschaften, der daraufhin ausgiebig bereist und erforscht wurde. Natürlich wurden die mit dem Orient verbundenen Formen uns Symbole auch im Bereich des Schmucks rezipiert. Halbmonde uns Sterne begegnen im Laufe des Jahrhunderts immer häufiger und gehören bald zum Standardrepertoire der Schmuckgestalter. Das hier vorliegende Collier zeigt dies ganz deutlich. Es präsentiert gleich drei Halbmonde, welche Sterne tragen, im Verlauf eines delikaten Goldcolliers mit Perlbesatz. Perlen wie diese heißen „Seed Pearls“, obwohl sie keineswegs gezüchtet oder „gesät“ wurden, sondern natürlich gewachsen sind. Ihr Name leitet sich vielmehr davon ab, dass sie die Größe von Samenkörnern haben. In Schmuckstücken des frühen 19. Jahrhunderts handelt es sich dabei meist um Süßwasserperlen aus Flussmuscheln, welche besonders in den klaren Flüssen Schottlands gefunden wurden. Zum Ende des Jahrhunderts dann wurden oft auch Salzwasserperlen aus Indien verwendet. Wie große die Mode und Formenvielfalt solcher Perlenketten in Gold in Großbritannien war, zeigt ein Blick in zeitgenössische Juwelierskataloge. Wir zeigen anbei eine Seite aus dem im Jahr 1900 erschienenen Katalog der Forma Mappin & Webb aus London, welche zahlreiche reich mit Perlen besetzte „Necklets“ bewirbt: Wie in der unteren Zeile bedauernd mitgeteilt wird, war durch die starke Nachfrage der Preis von Perlen inzwischen leider stark gestiegen… Das Collier ist erstklassig erhalten. Besonders schön ist, dass die gesamte Schauseite des Colliers aus beweglichen Elementen gearbeitet ist, sodass sich das Collier besonders angenehm trägt!

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen