Blütengrüße aus Neapel

Wunderbares Collier aus antiken geschnitzten Korallen, um 1850, neu montiert


2.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Wunderbares Collier aus antiken geschnitzten Korallen, um 1850, neu montiert
Wunderbares Collier aus antiken geschnitzten Korallen, um 1850, neu montiert
Beschreibung
Schmuck aus geschnitzter Koralle ist eines der bis heute spektakulärsten Souvenirs einer Reise nach Neapel. Einfache Ketten aus zu Kugeln geschnitzter Koralle kennen wir bis heute in großer Zahl. Colliers, Broschen und ganze Paruren indes aus von Hand zu Blumen und Blüten, Blättern und Früchten geschnitzter Koralle sind bis heute außergewöhnlich selten und stets eine große Freude, denn sie laden ein zu einer Reise in Gedanken und ringen uns zugleich Bewunderung vor der Handwerkskunst der Meister ab. Hier nun liegt ein Collier vor, das an drei Reihen kleiner Perlen aus Korallen ein duftendes Bukett aus Blüten und Früchten präsentiert. Rosen, Trauben, Erdbeeren – die Gaben der reichen Gärten der Amalfiküste haben hier wohl den uns unbekannten Korallenschnitzer vom Golf von Neapel inspiriert, der dieses Collier aus ungezählten individuell geschnitzten Elementen gefertigt hat. Und dies mit Humor: Denn in der Mitte haben sich sogar zwei kleine Fliegen zwischen die Früchte gesetzt. So duftend ist das Arrangement! Schmuck aus geschnitzten Korallen war zur Mitte des 19. Jahrhunderts eine große Mode. Die Stücke entstanden stets in der Bucht von Neapel und wurden dann in ganz Europa gehandelt. 1851 etwa erregte der Stand des Juweliers Robert Phillips auf der Weltausstellung in London großes Aufsehen mit einer spektakulären großen Auswahl geschnitzter italienischer Koralle, die nur wenig später vom heutigen Victoria & Albert Museum übernommen wurde. Die Korallen des hier vorliegenden Colliers sind ebenfalls zur Mitte des 19. Jahrhunderts geschnitten worden; sie zeigen jenen hellroten Lachston, der für Korallen des 19. Jahrhunderts typisch ist. In den letzten Jahren wurden sie dann neu auf ein Gestell aus hochkarätigem Gold montiert. Der italienische Goldschmied hat sich dabei an der Tradition des 19. Jahrhunderts orientiert, denn die Korallenstücke sind mit Harz auf den goldenen Streben befestigt. Vermutlich wurde einfach eine ältere Montierung ersetzt - im 19. Jahrhundert waren Korallenschmuckstücke meist in unedles Metall gefasst, das leicht brach. Auch die Perlen der eigentlichen Kette wurden bei der Gelegenheit neu aufgezogen und das Collier hat eine neue Schließe bekommen. So kann es nun wieder beruhigt getragen werden und hat durch die Verwendung von 18-karätigem Gold an Hochwertigkeit noch gewonnen. Vgl. Sie mit weiteren Beispielen auch zur Datierung, David Bennet und Daniela Mascetti: Understanding Jewellery, Woodbridge 2010, S. 107, und S. 111, sowie Charlotte Gere/Judy Rudoe: Jewellery in the Age of Queen Victoria, London: British Museum Press 2010, S. 240-243.
Mehr Erfahren
Die Koralle ist eine der schönsten Gaben des Meeres. Keine Kunst- und Wunderkammer der frühen Neuzeit ist ohne sie denkbar. Ihre bizarre Form und intensive Farbe regt seit dem Mittelalter die Goldschmiede und Steinschneider zu immer neuen Kreationen an. Auch heute noch sind Korallen begehrte Schmucksteine, die besonders im Sommer einen wunderbaren Farbakzent setzen.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Wunderbares Collier aus antiken geschnitzten Korallen, um 1850, neu montiert
Blütengrüße aus Neapel
2.890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren