Efeukranz

Zarte Brosche mit Diamanten & Perlen in Gold & Silber, Großbritannien um 1905

Die Jahre kurz nach 1900 haben mit dem sogenannten „Garland Style“, dem „Girlandenstil“, eine Formsprache in die Welt des Schmucks gebracht, die dem Jugendstil eine klassischere, feinere Stilauffassung entgegensetze. Anlehnungen an Formen des Louis XVI und feine Motive aus der klassischen Antike belebten einen Neoklassizismus, der kleine, zarte Lorbeerranken ebenso schätzte wie minutiöse Festons und Verzierungen mit winzigen Millegriffes. Diamanten und Perlen in weißen Edelmetallen unterstrichen den festlichen und edlen Charakter dieses Schmucks. Die vorliegende Brosche ist als Kranz aus Efeublättern gestaltet. Je drei kleine Altschliff-Diamanten besetzen ein Efeublatt. Dazwischen sind kleine Naturperlen gesetzt. Ihre leicht gedrückte Boutonform ist ideal gewählt, denn so stehen sie nicht zu weit über dem Entwurf hervor. Eine Auflage aus Silber auf der eigentlich goldenen Brosche lässt das Schmuckstück hell und kühl wirken. Der Efeu wurde im Schmuck des 19. und frühen 20. Jahrhunderts gern als Schmuckmotiv verwendet, denn in der Sprache der Blumen stand er für Treue, insbesondere in der Ehe. So findet er sich auch als Gravur auf viktorianischen Eheringen. Somit ist die Brosche nicht nur ein schmückendes Accessoire, sondern ebenfalls eine galante Liebesbekundung.

Dem Efeu kam in der viktorianischen Sprache der Blumen eine besondere Bedeutung zu, denn er stand für Treue, insbesondere in der Ehe. Diese Bedeutung ergab sich aus der immergrünen Natur der Pflanze, die nicht nur in den warmen Jahreszeiten grüne Blätter treibt und sich fest an Wände und Mauern anheftet. Schon Goethe schrieb über diese Verbindung zwischen der Pflanze und der Treue: „Efeu und ein zärtlich Gemüt, heftet sich an und grünt und blüht“.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


UNSER VERSPRECHEN

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Play