Liebe und Ewigkeit

Zarter vintage Ring mit Rubin & Diamanten, London 1980

Arrangements mit drei quer zum Finger angeordneten Edelsteinen wurden schon im späten viktorianischen Zeitalter getragen, damals meist in Gelbgold gefasst. Doch in neuer, schlichterer Form, und meist in Weißgold, wurden sie auch in den letzten Dekaden des 20. Jahrhunderts noch einmal modern. Solch ein Ring liegt hier vor. Der Entwurf ist filigran und lässt die drei zentralen Steine in zurückhaltenden Krappen und an einem zarten Ringband aus Weißgold geradezu über dem Finger schweben. Die Kombination aus Rubin und Diamant für derartige Ringe ist historisch mit romantischer Bedeutung behaftet, denn in der Vorstellung vergangener Zeiten stand der Rubin für die Liebe, insbesondere die junge, leidenschaftliche Liebe. Der Diamant hingegen wird mit der Ewigkeit verbunden. Ein interessantes Kapitel hierzu kann noch heute in der Kunststadt Florenz verfolgt werden: Hier wählte Piero de’ Medici (1416-1469) den Diamantring als persönliches Wappenzeichen, als seine Imprese. Er ließ diesen Ring, geschmückt mit einem einzigen Diamanten um einem Spruchband mit der Aufschrift „SEMPER“, also „immer“, auf allen von ihm verantworteten Bauten, aber auch Alltagsgegenständen anbringen. Aufgrund der sorgfältigen Punzierung der Schmuckstücke in Großbritannien lässt sich feststellen, dass der Ring im Jahre 1980 dem Beschauamt von London vorgelegt wurde. Seither hat er sich sehr gut erhalten – und ist zeitlos geblieben.

„Rubine eignen sich besonders für junge Liebende […] Im Allgemeinen gilt er als das Sinnbild der leidenschaftlichsten und glühendsten Liebe, die Perle dagegen als das der Seelenreinheit.“ (Bazar. Illustrirte Damen-Zeitung, November 1886). Der Überlieferung nach sind Rubine göttliche, fürstliche Steine. Da ihre Farbe an Blut und loderndes Feuer erinnert, war ihre Verbindung zur brennenden Liebe ganz selbstverständlich. Angeblich verhindern sie sogar Krankheiten und spenden stolzen, frischen Mut. Indische Fürsten ließen sich daher sogar als „König der Rubine“ anreden.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen