Old European Cut

Zauberhafter Ring mit fünf grauen Altschliff-Diamanten in Rotgold, um 1900

Die Form des Brillanten hat sich über viele Jahrhunderte entwickelt. Lange war es technisch nicht möglich, den Rohkristall mehr als nur rudimentär zu verändern, da der Diamant ja so außergewöhnlich hart ist. Im 17. und 18. Jahrhundert gelang es dann, dem Kristall mehr und mehr Facetten abzutrotzen und im Laufe des 19. Jahrhunderts näherten sich die Schliffe immer mehr der Form an, die wir heute als Brillant kennen. Schmuckstücke des späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zeichnen sich durch den sog. Altschliff aus, den „Old European Cut“, der im Gegensatz zum modernen Vollschliff-Brillanten stets individuell ist und eine intensive, doch weniger grelle Brillanz ausstrahlt. Fünf Altschliff-Diamanten mit individueller Proportion sind im vorliegenden Ring versammelt. Der Entwurf ist schlicht und klar und reiht die fünf Edelsteine in horizontaler Linie zum Finger auf. Erst bei genauerem Hinsehen zeigen sich die Besonderheiten des Rings: So in der Seitenansicht die feinen, krönchenartigen Fassungen, während sich in der Aufsicht zeigt, dass es sich um Edelsteine mit einer natürlichen Färbung handelt. Alle fünf Steine sind nicht weiß sondern zeigen eine warm-graue Tönung, die sie unverwechselbar macht. Die Edelsteine sind dabei gut aufeinander abgestimmt und funkeln zurückhaltelnd sanft. Wie in jener Zeit üblich, hat das Gold einen warmen Rotstich, der heute als Roségold bezeichnet wird und dem warmen Glanz der alten Brillanten eine noch wärmere Note hinzufügt. Es ist ein typischer Entwurf der Zeit um 1900. Noch heute ist der Ring durch seinen schlichten Entwurf tragbar – doch weist genau jene Liebe zum Detail und jene Individualität auf, die antiken Schmuck so begehrenswert macht. Er fand hier in Berlin zu uns.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


UNSER VERSPRECHEN

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Play