Medaillons

Medaillons

Mein Schatz

Mit ihrer Möglichkeit kleine Andenken aufzubewahren, sind Medaillons seit etwa 200 Jahren Teil der europäischen Erinnerungskultur. Nah am Herzen getragen, gelten sie als Unterpfand der Zuneigung. Mit einem kleinen Brief oder einer Fotografie im Innern sind sie bis heute gern gesehene Geschenke. Unser Angebot hat Medaillons des viktorianischen Englands als Schwerpunkt, ferner finden Sie ausgesuchte Stücke anderer Epochen.

Ursprünglich waren Medaillons dazu gemacht, einen Brief oder eine Locke aufzubewahren. Daraus ergab sich eine eher voluminöse Form, mit einem Fach im Innern zum Aufklappen. Als Bildmedaillons zur Präsentation von Miniaturmalereien entstanden zudem auch Stücke, welche einem Bilderrahmen gleich, nicht aufgeklappt werden können. Mit der Verbreitung der Fotografie wandelte sich dann die Form. Da es um 1900 beinahe jedermann möglich war, ein Lichtbild zu besitzen, gewann nun das flache, aber aufklappbare Fotomedaillon weite Verbreitung.