Unsere Geschichte

Über uns

Hofer Antikschmuck ist aus der Freude an schönen Dingen entstanden. Angefangen hat alles mit meiner Oma, die eine Dame war, die sich gern schmückte. Sie konnte zu jedem ihrer Schmuckstücke etwas erzählen und wenn sie ihr Schmuckkästchen öffnete, tat sich eine Welt auf: Liebgewonnene Erinnerungen und anrührende Geschichten, die sich mit den Stücken verbanden, markierten die Glanzpunkte eines gelebten Lebens. Ausgehend von diesen Erfahrungen wuchs in mir über die Jahre eine Leidenschaft, mich mit diesen kleinen und immer ganz persönlichen Objekten zu beschäftigen.

Noch während des Studiums der Kunstgeschichte habe ich angefangen mit Schmuck zu handeln. Zunächst mit eher einfachen Dingen. Doch geschult an jedem neuen Schmuckstück – und mit wachsender Erfahrung – konnte ich immer interessantere Objekte finden und erwerben. Zu meinen schönsten Entdeckungen zählen bislang ein Siegelring aus der Familie Julius Caesars, den ich hier in Berlin auf dem Flohmarkt entdeckt habe, die Taschenuhr Jérome Bonapartes, König von Westphalen, sowie ein opulenter Ring, den laut verborgener Inschrift Marie Antoinette getragen haben soll.

Im Laufe der Zeit wuchs mein Handel immer weiter, aus der Leidenschaft wurde eine kleine Firma, und ich hatte das Glück auf Menschen zu treffen, die meine Liebe für Geschichte und Juwelen teilen. Zunächst brachte Franz-Josef Dröge im Jahr 2010 sein betriebswirtschaftliches Wissen in das Unternehmen ein. Anschließend stießen mit Florian Horsthemke, Malte Hesemann und schließlich Lea Döding zwei weitere Kunsthistoriker und eine Kunsthistorikerin zu uns. Wir entdecken, erforschen und beschreiben nun gemeinsam die wunderbaren Objekte, welche wir auf der ganzen Welt aufspüren, um Ihnen die vielen kleinen und großen Geschichten rund um die Schmuckstücke nahebringen zu können.

Lassen Sie sich also vom Art Déco in den Trubel Berlins der 1920er Jahre entführen oder tauchen Sie ein in die beschauliche Welt des Biedermeier. Ganz egal welche Epoche Sie am meisten interessiert – wir laden Sie ein, mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen!

Ihr
Unterschrift Simon Hofer

Unser Ziel

Als Kunsthistoriker wollen wir die Geschichte und Geschichten um und hinter den Schmuckstücken darstellen. Warum sieht der Ring so aus, wie er aussieht? Wer hat das Collier gemacht? Wie alt ist die Brosche, wie wurde sie getragen und zu welchem Zweck wurde sie geschaffen? Überlegungen wie diese bestimmen unsere Arbeit, denn jedes Stück, mit dem wir uns auseinandersetzen, ist individuell: Handwerkliche Fähigkeiten und entwerferische Ideen lassen sich an ihm studieren, kostbare oder längst vergessene Materialien entdecken, und zugleich ist jedes qualitätvolle Schmuckstück ein kunstfertiges Spiegelbild der Gesellschaft die es hervorgebracht hat – manchmal sogar die Essenz einer ganzen Epoche.

So macht uns jedes Schmuckstück glücklich, dem wir seine individuelle Geschichte entlocken können – um diese in der Folge an Sie weiterzugeben. Denn wir möchten nicht nur die Freude an der Schönheit der Stücke mit Ihnen teilen. Ein wenig Einblick in die Geschichte der Dinge ermöglich oft erst, sich noch mehr für sie zu begeistern.

 

Speak English?

Hofer Antikschmuck is a Berlin, Germany-based online store for antique and vintage jewellery, run by a group of art historians who met during their studies. Since 2008, we are buying and selling antique jewellery, with a special focus on 19th century objects. We are located in Berlin, Germany, close to the historic Alexanderplatz in the city center.

So far, our online shop is in German language only. However, we are happy to assist you with any question you might have, in English, German or Italian.

Please feel free to contact us via email at mail@hofer-antikschmuck.de, by telephone at +49 30 44 03 06 41 or via facebook!

 

Erfahren Sie mehr über uns und…