Verlobungsringe

Verlobungsringe

Ein leuchtendes Symbol der Liebe

Der Verlobungsring ist ein Symbol der Liebe, das funkelndes Versprechen einer gemeinsamen Zukunft. Entdecken Sie unser großes Angebot Solitär-Ringe mit einem strahlenden Brillanten – die klassische Form des Verlobungsringes. Oder unsere Auswahl eleganter Toi-et-Moi- und Trilogie-Ringe mit Diamanten und Farbsteinen, allesamt romantische Liebesgaben aller Epochen vom Klassizismus bis in die 1960er Jahre.

Die Tradition, einen Solitär zur Verlobung zu wählen, wurde Ende des 19. Jahrhunderts vom New Yorker Juwelier Charles Lewis Tiffany begründet. In den USA ist er bis heute der klassische Verlobungsring, doch haben sich auch andere Formen seit Langem etabliert. In den Jahrzehnten nach 1900 etwa erfreuten sich sogenannte Toi-et-Moi-Ringe großer Beliebtheit. Hier präsentiert der Ring zwei edle Steine bzw. die Kombination aus einem Edelstein und einer Perle, welche symbolisch für das heiratende Paar stehen. Auch der Trilogie-Ring bietet sich wunderbar als Verlobungsgeschenk an. In seinen drei Steinen werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ansichtig und geben so einen Verweis auf das nunmehr gemeinsame Leben.

Die Wahl des Verlobungsrings ist stets schwer, denn es gilt vieles zu bedenken! Als Geschenk soll er den Geschmack der Liebsten treffen, täglich tragbar sein und zeitlos schön, damit auch mögliche kommende Generationen noch Freude daran haben können. Ein antiker Ring bietet hier die Gewähr, nicht mit der Mode zu veralten, sondern ewig zu gefallen – hat sich seine klassische Gestaltung doch längst bewiesen.