Unsere Geschichte
H

ofer Antikschmuck ist aus der Freude an schönen Dingen entstanden. Angefangen hat alles mit meiner Oma, die eine Dame war, die sich gern schmückte. Sie konnte zu jedem ihrer Schmuckstücke etwas erzählen und wenn sie ihr Schmuckkästchen öffnete, tat sich eine Welt auf: Liebgewonnene Erinnerungen und anrührende Geschichten, die sich mit den Stücken verbanden, markierten die Glanzpunkte eines gelebten Lebens. Ausgehend von diesen Erfahrungen wuchs in mir über die Jahre eine Leidenschaft, mich mit diesen kleinen und immer ganz persönlichen Objekten zu beschäftigen.

Noch während des Studiums der Kunstgeschichte habe ich angefangen mit Schmuck zu handeln. Zunächst mit eher einfachen Dingen. Doch geschult an jedem neuen Schmuckstück – und mit wachsender Erfahrung – konnte ich immer interessantere Objekte finden und erwerben. Zu meinen schönsten Entdeckungen zählen bislang ein Siegelring aus der Familie Julius Caesars, den ich hier in Berlin auf dem Flohmarkt entdeckt habe, die Taschenuhr Jérome Bonapartes, König von Westphalen, sowie ein opulenter Ring, den laut verborgener Inschrift Marie Antoinette getragen haben soll.

Im Laufe der Zeit wuchs mein Handel immer weiter, aus der Leidenschaft wurde eine kleine Firma, und ich hatte das Glück auf Menschen zu treffen, die meine Liebe für Geschichte und Juwelen teilen. Zunächst brachte Franz-Josef Dröge im Jahr 2010 sein betriebs­wirtschaft­liches Wissen in das Unternehmen ein. Anschließend stießen mit Florian Horsthemke, Malte Hesemann, Lea Döding und zuletzt Deborah Kruck vier weitere Kunsthistoriker­innen und Kunsthistoriker zu uns. 

Wir entdecken, erforschen und beschreiben nun gemeinsam die wunderbaren Objekte, welche wir auf der ganzen Welt aufspüren, um Ihnen die vielen kleinen und großen Geschichten rund um die Schmuckstücke nahebringen zu können.

Unser Team

Unser Team

Zwei Kunsthistorikerinnen, drei Kunsthistoriker und ein Wirtschaftswissenschaftler sind das Team von Hofer Antikschmuck.

Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten

Als Kunsthistoriker erzählen wir die Geschichte und Geschichten hinter den Schmuckstücken. Begleiten Sie uns auf eine Entdeckungsreise?