Moderne Schleife

Vintage Armband mit 6,85 ct Diamanten in Weißgold, um 1960

Mit jeder Generation wandeln sich die Moden, auch in der Geschichte des Schmucks. Auf den weißen, kühlen Glanz des Art Déco folgte die Lust am Gelbgold der 1930er und 1940er Jahre. Im Laufe der 1950er Jahre dann schlug das Pendel wieder zurück: Zunehmend gerieten wieder Weißgold und Platin in den Blick der Mode. Das hier vorliegende Armband zeigt diese Lust der Jahre um 1960 an luxuriösen Diamanten in elegantem Weiß. Der Entwurf ist kompakt: Eine doppelte Reihe Brillanten bildet ein schmales Armband, das in seiner Mitte eine große Schleife trägt. Hier gruppieren sich in mehreren konzentrischen Bögen Brillanten und Diamantbaguettes um einen zentralen Diamanten im Navette-Schliff. Es ist typisch für die Entstehungszeit des Entwurfes, dass nicht nur Diamanten im Brillantschliff eingesetzt wurden, sondern ebenso Baguettes und der große Steine im Marquiseschliff verwendet worden sind. Der Entwurf ist so weniger rund und glatt als der Schmuck früherer Epochen, sondern vielmehr kraftvoll und individuell. Im Laufe der 1960er Jahre wird sich diese Tendenz noch weiter fortsetzen bis hin zu Entwürfen, die geradezu stachelig wirken. Hier aber sucht der Entwurf nach Harmonie – und findet sie in der Verbindung von Armband und Schleife, Symmetrie und Abwechslung. Noch heute verströmt das Armband die mondäne Eleganz seiner Zeit, die Fortschritt und Tradition aufs Beste zu vereinen wusste. Wir entdeckten das kostbare Schmuckstück in London. Zur Datierung vgl. auch die bei David Bennet und Daniela Mascetti: Understanding Jewellery, Woodbridge 2010, S. 396 sowie S. 434 ff. abgebildeten Beispiele sowie den erläuternden Text ebd.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.