Eine kleine Sammlung

Drei antike Anstecknadeln mit Gemme, Perlen & Diamanten, um 1870 bis 1930


690,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
So groß und reich die Welt des Schmucks auch ist – für den Mann sind es doch nur wenige Objekte, die sich mit einer klassischen Garderobe in Einklang bringen lassen. Ein Ring ist opportun, Manschettenknöpfe natürlich auch. Doch danach wird schnell schon schwierig, die Balance zwischen Individualität und gutem Geschmack zu wahren. Die Anstecknadel ist hier eine der wenigen Ausnahmen, welche die förmliche Garderobe zu begleiten ebenso in der Lage ist wie sie dem leger getragenen Sakko eine besondere Note verleihen kann. In früheren Zeiten oft auch am Plastron oder der Krawatte getragen, haben sich hier zahlreiche schöne Beispiel aus allen denkbaren Epochen und Stilen erhalten. Hier nun liegt eine kleine Sammlung von drei goldenen Nadeln vor, deren Entstehungszeitraum eine Spannweite von rund 60 Jahren abdeckt. Wir sehen eine Nadel, die mit einer Lagenstein-Kamee einer antiken Göttin aufwartet. Sie ist wohl in den Jahren um 1870 entstanden. Weiter sehen wir eine Nadel mit einem schräggestellten Schaustück aus kleinen Perlen, die eine offene Mandelform bilden. Sie entstammt der Zeit um 1910. Die dritte Nadel zeigt eine einzelne, frühe Zuchtperle mit einem kleinen Achktkantdiamanten darunter und ist wohl um 1930 entstanden. Die Nadeln sind allesamt sehr schön erhalten. Sie haben uns gemeinsam erreicht und wir haben uns daher entschieden, sie auch gemeinsam anzubieten: Als schöne Möglichkeit, mit drei auf einen Streich für viele Gelegenheiten gerüstet zu sein.
Mehr Lesen
Größe & Details
Eine kleine Sammlung
690,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.