„Die Sanftheit verpflichtet mich“

Allegorische Malerei als goldgefasste Brosche, um 1830 & später


890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Allegorische Malerei als goldgefasste Brosche, um 1830 & später
Allegorische Malerei als goldgefasste Brosche, um 1830 & später
Beschreibung
Amor liebkost ein ruhendes Schäfchen. Unter einem Weidenbaum küsst er die Stirn des flauschigen Tieres, streichelt sanft dessen Wange. Auch dem Lämmchen scheint die liebevolle Umarmung zu gefallen. Es ruht auf einer Rasenbank und neigt sein Köpfchen dem Liebesgott zu. „La douceure m'engage“ lesen wir über dieser auf eine Plakette aus weißer Emaille gemalte Szene. „Die Sanftheit verpflichtet mich“: Die Szene gibt so einen Hinweis auf Glück in der Liebe, einen Ratschlag, seinen Partner durch Zärtlichkeit und Nachsicht zu ehren. Die Szene, ausweislich der Technik und Malweise wohl in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstanden, ist heute in Gold gefasst und so als Brosche tragbar. Die Fassung ist jünger als die Plakette und in den letzten Jahrzehnten entstanden. So wird die Malerei, die einst sich sicher an ein Mädchen oder eine junge Frau richten sollte, um sie für die Ehe im Ideal des 19. Jahrhunderts zu erziehen, zu einer nach außen getragenen, modernen Aufforderung: Wer diese Brosche trägt, versucht selbst stets sanft zu sein und wünscht sich sanften Umgang. Wir haben das Stück hier in Berlin entdeckt.
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Allegorische Malerei als goldgefasste Brosche, um 1830 & später
„Die Sanftheit verpflichtet mich“
890,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren