Glück in der Liebe

Antike Brosche mit Diamanten & Perlen in Gold & Silber, Wien um 1890


1.790,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Antike Brosche mit Diamanten & Perlen in Gold & Silber, Wien um 1890
Antike Brosche mit Diamanten & Perlen in Gold & Silber, Wien um 1890
Beschreibung
Wir kennen den Klee heute vor allem als Glückssymbol. In früherer Zeit jedoch waren die Blätter dieser Pflanze darüber hinaus auch als Liebessymbole bekannt. Verwiesen sei dazu auf Gottfried von Straßburgs Werk „Tristan und Isolde“, in dem Isolde bei der Begegnung der beiden Liebenden einen Kopfschmuck aus Kleeblättern trägt. Die mittelalterliche Liebeslyrik hat darüber hinaus den sprichwörtlichen „grünen Klee“ zum Ort der Liebesbegegnung gemacht. Auch Anna Burkes Lexikon der Blumensprache, The Illustrated Language of Flowers, zuerst 1856 erschienen, listet den weißen Klee unter der Bedeutung „Think of me“, Denk' an mich. In der Zeit um 1890 waren sowohl drei- als auch vierblättrige Kleeblätter ein beliebtes Schmuckmotiv. Die vorliegende Brosche zeigt in ihrer Mitte ein plastisch gestaltetes, dreiblättriges Kleeblatt, dessen Blätter vollständig mit Diamanten ausgefasst sind. Ein Rahmen aus Rosenschliff-Diamanten umgibt das Pflänzchen. In seiner Mitte und zu seinen Seiten prangen zudem insgesamt drei natürliche Perlen mit cremigem Lüster. Wie zu jener Zeit üblich, ist das Schmuckstück in Silber auf rötlichem Gold ausgeführt. Das Schmuckstück trägt eine österreichische Goldschmiede- oder Juweliersmarke. Die Initialen „FK“ im Rechteck wurden jedoch von drei Wiener Juwelieren verwendet – Franz Köck, F. Kudrnka sowie Franz Keiler senior – sodass eine eindeutige Zuordnung leider nicht möglich ist. Sicher ist jedoch, dass die kleine Brosche zwischen 1872 und 1922 in Wien entstand. Der Entwurf, die Ausführung und Diamantschliffe lassen sie uns in die Zeit um 1890 verordnen.
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Antike Brosche mit Diamanten & Perlen in Gold & Silber, Wien um 1890
Glück in der Liebe
1.790,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren