Stadt der Edelsteine

Ungewöhnliches Armband mit rosa Sternsaphiren und Diamaten, Sri Lanka um 1940


9.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 9.290,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Beschreibung
Die Insel Ceylon, die erst 1972 in Sri Lanka umbenannt wurde, birgt einige der berühmtesten und ergiebigsten Fundorte für Edelsteine auf unserem Planeten. Die Insel liegt südöstlich des indischen Subkontinents inmitten des Indischen Ozeans. Ceylon gilt als das älteste Abbaugebiet für diese kostbaren Edelsteine und zeitgenössischen Berichten zufolge wurden die Saphire Ceylons bereits in der klassischen Antike von Griechen und Römern in Schmuckstücke gefasst. Selbst König Salomon soll mit eben jenen Saphiren aus der Umgebung von Rathnapura, was auf singhalesisch „Stadt der Edelsteine“ bedeutet, um die sagenumwobene Königin von Saba geworben haben. Das vorliegende Armband stammt von dieser legendären Insel. In den Jahren um 1940 in Handarbeit gefertigt, präsentiert das aufwändige Schmuckstück 21 rosafarbene Sternsaphire im Cabochonschliff. Begleitet werden die farbigen Steine von insgesamt 30 Altschliff-Diamanten mit zusammen mehr als 3,80 ct Gewicht. Hervorzuheben ist, dass es sich bei den Sternsaphiren um natürliche, unbehandelte Steine handelt, deren Farbe und Struktur nicht durch Brennen verbessert wurde. Die Steine zeigen einen sanften, natürlichen Asterismus, also einen Stern, der bei Lichteinfall über die Oberflächen der Steine wandert (Siehe: Erfahren Sie mehr!) Das Armband ist aus einer ortstypisch niedrigen Goldlegierung und Silber gefertigt, das seitlich mit feinen Gravuren verziert ist. Das Armband legt sich wie ein Reif um das Handgelenk und erfreut dort mit seinem ungewöhnlichen Farbspiel. Ein detailliertes Gutachten hat die Qualität der Materialien bestätigt.
Mehr Erfahren
Unter Asterismus (von griechisch ἀστήρ (aster) = „Stern“), auch Lichtstern oder Sternenglanz genannt, versteht man in der Mineralogie und Gemmologie sternförmige Lichtreflexe in Kristallen. Erzeugt werden die besonderen Lichtreflexe durch feine Kristallfasern oder -nadeln, die im betreffenden Wirtskristall eingelagert sind und sich bei idealer Verteilung in einem Punkt treffen. Je gleichmäßiger die Nadeln angeordnet sind, desto harmonischer und schöner wirkt der Lichtstern. Je nach Kristallsystem und -klasse des betreffenden Minerals treten 4-, 6-, 12- und 24-strahlige Sterne auf. Beim Rosenquarz kann zudem kreisförmiger Asterismus auftreten. Asterismus zeigt sich bevorzugt bei Saphir und Rubin, die Varietäten „Sternsaphir“ und „Sternrubin“ sind daher auch nach diesem Effekt benannt worden. Durch entsprechenden Schliff (Cabochonschliff) wird der Asterismus besonders betont.
Mehr Erfahren
Mehr Lesen
Größe & Details
Stadt der Edelsteine
9.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
Grundpreis 9.290,00 € / Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen

Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.