Etwas Altes, etwas Neues, etwas Blaues...

Vintage Entourage-Ring mit Saphir und Altschliff-Diamanten, um 1960

Ein Saphir-Cabochon inmitten von acht Diamanten sowie eine schmale Weißgoldschiene haben sich hier zu einem klassischen Entourage-Ring zusammengefunden. Doch was diesen Ring besonders macht, ist die Verwendung von Diamanten im Altschliff, während zu seiner Entstehungszeit ungeschliffene Diamanten schon längst zu Brillanten verarbeitet wurden. Solch eine Kombination von Fragmenten alter Schmuckstücke zu einem neuen wird Mariage (franz. für Heirat) genannt – ein passender Begriff also für einen Ring, der etwas Altes, etwas Neues und mit dem Saphir-Cabochon auch etwas Blaues in sich vereint. Die Steine sind in Blütenform angeordnet und schimmern so am Finger wie eine Blume aus einem besonders kostbaren Bouquet. Den Anlässen, zu denen solch ein Ring getragen werden kann, sind dennoch keine Grenzen gesetzt: Seit Beginn des 20. Jahrhunderts stehen Entourage-Ringe für klassischen Luxus und nehmen sich zu zwanglosen Anlässen ebenso elegant aus wie zur Cocktailstunde. Als Liebesgeschenk ist dem Ring zudem eine starke Symbolik inne, steht doch der Saphir für Treue und der Diamant für die Ewigkeit.

Der Saphir ist ein wahrhaft königlicher Stein. Noch häufiger als der Rubin schmückt er die Kronen in den Monarchien Europas: Die englische Staatskrone funkelt im Licht von 18 wunderschönen Steinen, ebenso viele weist die des Böhmenkönigs Wenzelslaus auf. Und doch teilt er mit dem Rubin viele Eigenschaften, denn für den Mineralogen gehören beide Steine zur Gruppe der Korunde. Im Volksglauben gilt der Saphir als Stein der Wahrheit, der Treue, der Klugheit und der Vernunft. Dementsprechend trug der Doge von Venedig einen solchen milden, blauen Stein als Zeichen seiner Treue und Vermählung mit dem Meere, in Gold gefasst. Und auch Königin Elisabeth I. von England glaubte daran, dass ihr Saphir sie gegen Verleumdung und List schützen könne.

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen - damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.


5 Gründe, die Sie zum Strahlen bringen!

Noch keine Artikel angesehen