Bedeutungsvoll

Viktorianisches Armband mit Perlen & Türkispaste in Gold, um 1850


2.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Viktorianisches Armband mit Perlen & Türkispaste in Gold, um 1850
Viktorianisches Armband mit Perlen & Türkispaste in Gold, um 1850
Beschreibung
Queen Victoria regierte 63 Jahre lang, und zahlreiche Schmuckstile kamen und gingen während ihrer Regentschaft. Die ersten Dekaden nach ihrer Thronbesteigung, die 1830er bis 1850er Jahre, werden auch als „Romantic Period“ zusammengefasst – entsprechend der Thematik der Schmuckstücke, die oftmals sentimentaler Natur war. Das vorliegende Armband ist ein schönes Beispiel dafür. Zentral fasst es einen zum Cabochon geschliffenes Glas in der Farbe von Türkis. Dieser hatte im Schmuck jener Zeit eine besondere Bedeutung: Er versinnbildlichte wahre Liebe sowie das Sentiment „Vergissmeinnicht“, aufgrund seiner farblichen Nähe zur gleichnamigen Blume. Durch Heinrich IV wurde die Lehnübersetzung „Forget-me-not“ auch in England eingeführt, wo sie deshalb schon in viktorianischer Zeit bekannt war und sich bis heute hielt. Diese Bedeutung wird versteckt aufgegriffen, da unterhalb des Mittelstücks ein verglastes Fach mit dem geflochtenen Haar einer geliebten Person gefasst ist – wohl jenes des ursprünglichen Schenkenden. Zwei große Tatzen halten das Mittelstück, das zudem mit vier Perlen verziert ist. Die Tatzen und das Mittelstück sind wie auch das eigentliche Armband aus Gold gefertigt. Feine Rankengravuren verzieren alle Oberflächen der Ansichtsseite, ganz, wie es der Mode der Zeit um 1850 entspricht. Wir haben das schöne Armband in London entdeckt. Seiner Formensprache und Ausführung ist es auch in Großbritannien entstanden.
Mehr Lesen
Größe & Details
video
Viktorianisches Armband mit Perlen & Türkispaste in Gold, um 1850
Bedeutungsvoll
2.290,00 € *
Inhalt 1 Stück
inkl. ges. MwSt., versandkostenfrei
Unser Versprechen
Unser Versprechen
Unser Versprechen

Wir möchten, dass Sie zu 100% zufrieden sind! Daher begutachten, beschreiben und fotografieren wir alle unsere Schmuckstücke mit größter Sorgfalt.

Bei unseren Bewertungen des antiken Schmucks können Sie sich auf unsere jahrelange Erfahrung im Handel sowie unsere Expertise als studierte Kunsthistoriker verlassen. Als Mitglied in verschiedenen Händlerorganisationen sowie der britischen Society of Jewellery Historians haben wir uns hier zu größter Exaktheit verpflichtet. In unseren Beschreibungen weisen wir stets auch auf etwaige Altersspuren und Defekte hin, die wir auch in unseren Fotos nicht verbergen – damit Sie, wenn unser Paket zu Ihnen kommt, keine unangenehmen Überraschungen erleben müssen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund doch einmal nicht zufrieden sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir finden umgehend eine gemeinsame Lösung. Unabhängig davon können Sie innerhalb von 30 Tagen jeden Artikel zurückgeben und wir erstatten Ihnen den vollen Kaufpreis.

Mehr Erfahren